Persönlich

19Ursula.Kohle_Web61 geboren, bin ich in Oberrieden am Zürichsee in einer fünfköpfigen Familie aufgewachsen. Nach der Matura folgten zwei Jahren mit Reisen und verschiedenen Jobs. Ausgebildet als Ergotherapeutin arbeitete ich auf diesem Beruf einige Jahre, insbesondere in der Rehabilitation erwachsener Hirnverletzter. Nach einem halbjährigen Aufenthalt in den USA entschied ich mich in Zürich das das Studium der Philosophie und Germanistik, das ich 1999 mit dem Lizentiat abschloss.

Meine beiden Töchter sind 1998 und 2001 geboren. Studium, Familie und Arbeit haben mich längere Zeit an Ort gebunden. Die Freude am Reisen hat sich aber immer wieder durchgesetzt. 2001 erhielt ich die Gelegenheit, erstmals am Familienreiseführer KIDS mitzuarbeiten, wozu ich kinderfreundliche Reiseziele in einzelnen Kantonen der Schweiz recherchierte. Inzwischen sind weitere Auflagen dazugekommen.

Der Reisevirus hat sich auf die Familie übertragen. In Europa haben wir zu viert Schweden, Dänemark, Norwegen, aber auch Kroatien, Italien, Frankreich und Deutschland bereist. Ein Sommer war einer längeren USA-Reise gewidmet.

Immer wieder und zunehmend wurde die Schweiz erforscht. Dies aus einem einfachen Grund: Im Frühjahr 2013 ist der Reiseführer «Trips mit Kids» beim Werd Verlag erschienen. Im Juni 2017 folgt das zweite Reisebuch: «Literarisches Reisefieber».

Als Lektorin, Redaktorin und Programmleiterin arbeite ich für den Conzett und Oesch Verlag bei der Sunflower Foundation in Zürich. Seit 2014 bin ich zudem als selbständige Lektorin und Journalistin tätig.

Übers Reisen schreiben, neue Entdeckungen und Tipps an andere Reisefreudige weitergeben, das freut mich – und dazu soll dieser Blog dienen. Alle Beiträge sind unabhängig geschrieben.

2 Gedanken zu “Persönlich

  1. Morgen früh um 5h geht’s los. Richtung Flughafen… Wo darf ich als Gastin etwas schreiben…?
    Danke fur dein Angebot und ganz liebe Gruesse, Antoinette

    • Liebe Antoinette, das Gästebuch ist eröffnet. Schreib einfach hinein, ich freue mich.
      Stichwort «Texas, wir kommen.» Gute Reise euch allen drei, Ursula

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.