Frühlingstour nach Eschenmosen im Züricher Unterland

Es ist die Zeit der kleinen Zwischensaison-Touren. Wer kennt den Weiler Eschemosen bei Bülach? Dorthin führt eine kleine Wanderung, die uns in Kürze eine Auszeit aus dem Alltag erlaubt.

In der Altstadt von Bülach

In der Altstadt von Bülach

Startpunkt ist Bülach. Vom Bahnhof aus gehts durch die Altstadt zum Bülacher Stadtweiher. Sowohl im Städtchen wie am Weiher könnte man gleich mal steckenbleiben. Beides hat seinen Reiz.

Der Stadtweiher von Bülach

Der Stadtweiher von Bülach

Nach dem Stadtweiher folgt man ein Stück dem Sechtbach und steigt dann kontinuierlich an bis Eschenmosen. Die  Steigung bis in den 525 Meter hoch gelegenen Weiler ist moderat. Bei Eschenmosen liegt die Sternwarte Bülach. Jeweils Freitagabend gibts einen öffentlichen Beobachtungsabend. 2016 wurde der Planetenweg eröffnet, der uns ab der Kantonsschule beim Stadtweiher begleitet hat.

Bei Eschenmosen

Bei Eschenmosen

Ab Eschenmosen gehts in einem grossügigen Bogen über Burghof und Heidegg bis zur Haumüli in Embrach. Die alte Mühle und Säge liegen in einem Naturschutzgebiet und bilden ein ideales Ausflugsziel. Hier findet z.B. ein Mühlentag, Brottag oder das Dorffest statt. Ebenso können Räume gemietet und Führungen gebucht werden.

Die Haumüli

In 10 Minuten erreicht man den Bahnhof Embrach. Die vergangenen zwei Stunden waren abwechslungsreich.

Blick auf Embrach

Blick auf Embrach

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.